Lehrergesundheit

FACHTAGUNG LEHRERGESUNDHEIT
13. April 2013


Plakat


Flyer und Anmeldung





 
 




Foto: I. Reiher



Als Projekt zur Lehrergesundheit Bayern wurde das Individuelle Gesundheits-Management (IGM) von der Technischen Universität München (PD Dr. Dieter Melchart) zur Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention entwickelt und den besonderen Lebensumständen und Arbeitsbedingungen der Lehrerinnen und Lehrer in Bayern angepasst.

Das Individuelle Gesundheits-Management ist eine webbasierte und telemedizinische / telepsychologische Lebensstilberatung in optionaler Kombination mit medizinischen bzw. psychologischen halbtägigen Seminarangeboten zur


Vorbeugung drohender Dienstunfähigkeit und Frühpensionierung aufgrund Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Stressfolgeschäden
Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit
Steigerung der Arbeitszufriedenheit.

 


Tu was für deine Gesundheit, z.B. mit dem Individuellen Gesundheits-Management (IGM) – es kostet nur 1 Euro/Tag und eine Menge Zeit für dich!

Sonderinformation der abl-Lehrerverbände in Zusammenarbeit mit den Privaten Krankenversicherungen DBV und Debeka: Individuelles Gesundheits-Management (IGM) als „Distance Lifestyle Counselling Programme“






 

abl

Diese Seite drucken